Startseite BaWiG

BaWiG facebook

Suche innerhalb des Bildungsangebots:

 

Kontakt
Impressum
Datenschutz
AGB

 



BaWiG Newsletter abonnieren

Kompressionstherapie (HIMI-E-2018-b)

Dieser Kurs ist leider ausgebucht. Eine Anmeldung ist derzeit nicht mehr möglich.

 


Freiwillige Registrierung für PflegendeFür diese Fortbildung können Sie
7 Punkte geltend machen.


Beschreibung:

Die Behandlung und die Vermeidung von Komplikationen bzw. Sekundärerkrankungen bei chronischen venösen wie lymphatischen Stauungen verlangt ein langfristig angelegtes, interdisziplinär vernetztes Behandlungskonzept, dass auf mehreren Säulen beruht. Dabei kommen verschiedene Formen der Kompressionstherapie zur Anwendung. Insbesondere aber das Zusammenwirken beider Methoden spielt eine tragende Rolle. Der Intensivworkshop befasst sich schwerpunktmäßig mit folgenden Themen:
•Pathogenese und Differenzierung verschiedener Ödemformen, Therapieprinzipien, Therapiemöglichkeiten (Hilfsmittel/Non-Hilfsmittel)
•Technische Grundlagen, Hilfsmittelarten (Strumpf- und Geräteversorgung)
•Dienstleistungen, Abgabe von Produkten, Qualifizierung, Funktionsweise des Markts
•Entstauungstherapie und Hilfsmittel zur Kompressionstherapie als Leistung der GKV, Festbeträge, Vertragsgeschehen, Hilfsmittelverzeichnis und Leistungsrecht
•Workshop / Hands-On: Erprobung von Produkten zur aktiven intermittierenden Kompression (AIK)*

nach oben

Kursdaten:

Sa 10.03.18

10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

ESSEN, BaWiG GmbH, Ruhrallee 165, 45136 Essen

Referent/in:

Otto Inhester

nach oben

Bemerkungen:

Kaffee und Wasser stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

nach oben

Gebühren

Externe Teilnehmer/innen:

105,00

DBfK Mitglieder

97,00

Bildungs-Flatrate IBF Ambulante Pflege

94,50 €

Bei Einreichen eines Bildungsschecks/Prämiengutscheins gilt ausschließlich der Preis für externe Teilnehmer.

nach oben