Startseite BaWiG

BaWiG facebook

Suche innerhalb des Bildungsangebots:

 

Kontakt
Impressum
Datenschutz
AGB

 



BaWiG Newsletter abonnieren

Diabetisches Fußsyndrom (IBF-E-2017-31)

Dieser Kurs ist leider ausgebucht. Eine Anmeldung ist derzeit nicht mehr möglich.


Freiwillige Registrierung für PflegendeFür diese Fortbildung können Sie
8 Punkte geltend machen.


Beschreibung:

In diesem Seminar wird das komplizierte Krankheitsbild des Diabetischen Fußsyndroms umfassend behandelt. Diabetes hat für die Betroffenen ein hohes Risikopotential an Spätfolgen. Das DFS wird oft zu spät erkannt und allgemeine Ratschläge, die Patienten üblicherweise bekommen, sind häufig wirkungslos. Die Fortbildung orientiert sich an praktikablen Lösungen für die Behandlung des DFS, aber auch für Prävention und Rezidivprophylaxe von Diabetischen Fußulcerationen. Ebenso werden die Aspekte Diagnostik und Pathophysiologie beleuchtet.
Inhalte werden auch im Seminar Modernes Wundmanagement – Aufbaukurs behandelt. Im Unterschied dazu werden in diesem Seminar eine Vielzahl von Entlastungsschuhen gezeigt und erläutert, die Teilnehmer haben die Chance, diese einmal selbst auszuprobieren und das Anlegen von Entlastungsorthesen zu üben.
Die Besonderheiten der Lokaltherapie von diabetischen Fußulcera werden anhand von Fallbeispielen erläutert. Grundlagenwissen über die Wundbehandlung wird vorausgesetzt. (Siehe auch Modernes Wundmanagement – Grundkurs)

nach oben

Kursdaten:

Mi 30.08.17

09:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

ESSEN, BaWiG GmbH, Ruhrallee 165, 45136 Essen

Referent/in:

Martin Motzkus

nach oben

Bemerkungen:

Kaffee und Wasser stehen kostenfrei zur Verfügung. Warme Speisen und kleine Snacks können in der Nähe erworben werden.

nach oben

Gebühren

Externe Teilnehmer/innen:

175,00 €

DBfK Mitglieder

161,00 €

Bildungs-Flatrate IBF Ambulante Pflege

kostenfrei

Bei Einreichen eines Bildungsschecks/Prämiengutscheins gilt ausschließlich der Preis für externe Teilnehmer.

nach oben