Startseite BaWiG

BaWiG facebook

Suche innerhalb des Bildungsangebots:

 

Kontakt
Impressum
Datenschutz
AGB

 



BaWiG Newsletter abonnieren

Neues Kursangebot für beruflich Pflegende

Essen, 19. Juli 2011

Seit über fünf Jahren bietet die Essener Bildungsakademie und Wissenschaft im Gesundheitswesen (kurz: BaWiG) Menschen aus dem Gesundheitswesen Fort- und Weiterbildungen an. Mit dem neuen Kursprogramm für den Standort Berlin wird das Angebot noch attraktiver.

„Gut ausgebildete Mitarbeiter sind ein Qualitätsmerkmal. Wir sprechen mit unseren bundesweiten Angeboten ambulante Pflegedienste an, die Ihre Mitarbeiter bestmöglich qualifizieren wollen“ erklärt Marco Schäfer, Institutsleiter der BaWiG GmbH & Co. KG. Die ausgebildeten BaWiG-Dozenten bieten berufsbegleitende Tagesseminare, aber auch Langzeit-Fortbildungen zu den Themen Beatmung, Wachkoma und MCS, Adipositas und demnächst Tetraplegie an.
Für Ambulante Pflegedienste gibt es ein besonderes Angebot: Die Bildungsflatrate. Pflegedienste bezahlen für Ihre Mitarbeiter einen einmaligen Monatsbeitrag und können ein spezielles Bildungsangebot so oft und so viel nutzen, wie sie möchten. „Mit diesem Angebot treffen wir den Puls der Zeit. Zudem haben wir gemerkt, dass wir immer flexibel sein müssen. Aus diesem Grund geben wir unseren Kunden die Möglichkeit individuelle Kurse auch in Ihrer Einrichtung auszurichten“ so Marco Schäfer.

Am 10. Oktober startet in Berlin der Kurs „Pflegeexperte für Menschen im Wachkoma und MCS“ und am 28. Oktober beginnt der neue Kurs „Pflegeexperte außerklinische Beatmung – Schwerpunkt Pädiatrie“ in Essen. Weitere Termine, Zugangsbestimmungen und Inhalte sind ab heute online. Das BaWiG-Team nimmt Anmeldungen telefonisch oder über das Anmeldeformular auf www.bawig-essen entgegen.

Information:
Die BaWiG GmbH & Co KG Bildungsakademie für Wissenschaft und Gesundheit gibt es seit 2006 in Essen. Das fachkundige Dozententeam der Akademie bietet ein reichhaltiges Fortbildungsangebot für verschiedenste Institute im Gesundheitswesen. Schwerpunkte sind neben der originären staatlichen Fachweiterbildung für Intensivpflege und ambulante Pflegedienste die Pflegeexpertenausbildungen im Bereich außerklinische Beatmung, Wachkoma und Adipositas/Bariatric.
Die BaWiG bietet nach dem zertifizierten Punkte-System der Stiftung Pflege Fort- und Weiterbildungen an.


Kontakt:
Marco Schäfer
Institutsleiter
BaWiG GmbH & Co KG
Müller-Breslau-Straße 30a
45130 Essen
Tel.: 0201 83910490
Mail: m.schaefer@bawig-essen.de


Download Pressemitteilung als PDF

zurück